stadt_geseke

Ludwig Schupmann

Ludwig Schupmann, geb. 23.Januar 1851 in Geseke, wo er 1920 auch verstarb. Er war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer, der außerhalb seiner beruflichen Tätigkeit als Konstrukteur von Teleskopen hervortrat. Bekannt wurde er durch das von ihm konstruierte

Schupmann-Medial-Fernrohr.

Schupmann Kandelaber:

Straßenbeleuchtung in Berlin von 1887. Nach dem Mauerfall wurden die originalen Gussformen gefunden. Seither steht die Leuchte wieder in Berlin u.a. “Unter den Linden”. Mit Beschluß des Berliner Senats durfte – einzigst – in der Heimatstadt Ludwig Schupmanns – ein Kandelaber aufgestellt werden. Er ist eine Spende von Edgar Lüüs.

Fotos vom Stadtkirchturm

Kirchen in Geseke

Teich - Rathaus - Kalkofen etc.

in_der_halle_geseke

Brunnen

Menü schließen